headerimg

#121

RE: Europäische Politik

in Aktuelles 08.11.2023 06:05
von bistl | 1.426 Beiträge

Waren sonst noch Fragen auf der Tagesordnung?

Wann ist Putin / Kriegsparteien wo auch immer - bereit, das sinnlose Unterfangen einzustellen?

1/2. In Sachen Putin:

Sein Regime hat Geld. Time is PED. Das wissen wir.

Er ist aber auch nicht mehr der Jüngste...

...sieht gut aus für sein Alter, aber was Botox alles kann. :)

Bärlust Konni - oder wie der heißt - immer BungaBunga und Haare fein gefärbt... :)

...oder der Schröder, klarer Schwarz-Haar-Färber... :D

...ka, wie er die Koreanerin gefreit hat.^^ ;D

2/2. Ansonsten: Status Quo (in Bearbeitung...).

We are staying close. Wir sind immer dran...

...und es begab sich zu dieser Zeit, dass auch "Das letzte irrende Individuum / Universum" gerettet wurde.



zuletzt bearbeitet 08.11.2023 06:36 | nach oben springen

#122

RE: Europäische Politik

in Aktuelles 13.11.2023 03:35
von bistl | 1.426 Beiträge

Mir doch egal. Die nehmen wir alle mit. ^^

Paar Irre sind dabei - aber wenn zum Frieden bereit, bitte Waffe senken!

Kein Grund zum Morden mehr. Wir sind autark. Schon lange.^^



nach oben springen

#123

RE: Europäische Politik

in Aktuelles 13.11.2023 03:49
von bistl | 1.426 Beiträge

P.S.:
OK - ich bin persönlich vllt noch nicht ganz autark. Aber grundsätzlich ist das so: WIR sind autark und WIR werden mehr.^^



zuletzt bearbeitet 13.11.2023 03:49 | nach oben springen

#124

RE: Europäische Politik

in Aktuelles 13.11.2023 04:29
von bistl | 1.426 Beiträge

Ist doch wahr!

Trinkwasser-Not? Wasser gibt es genug. Allerdings sind 97% davon Salzwasser und nicht trinkbar.
Jedes Kind weiß das. Aber, wer hätte das gedacht? Es gibt techniche Möglitschkeiten aus Salz- Trinkwasser zu matschen.

Entsalzungsanlagen regenerativ, sag ich nur.^^

Wissen wir Menschheit. :)

Machen es aber nicht ausreichend. Warum? Weil Menschheit zu doof?^^

Eines meiner Haupt-Themen: Wasser

Ein unbedingtes Menschenrecht.

Wir könnten schon längst, auf dem Mars Tischtennis spielen - wenn die Kriege nicht gewesen wären.



zuletzt bearbeitet 13.11.2023 04:56 | nach oben springen

#125

RE: Europäische Politik

in Aktuelles 13.11.2023 07:18
von bistl | 1.426 Beiträge

Zwei-Staaten-Lösung?

Why not??

Der Staat Israel wurde 70 n. Chr. von der Landkarte getilgt. Nach dem 2. Weltkrieg reinstalliert.

Fast 2000 Jahre ohne Mitspracherecht / ohne eigenes Land. Zu recht? Lange Geschichte...

Wir sind Ex-Sklaven. Wir sind gekommen, um zu bleiben.

Fragsde Moses!^^



zuletzt bearbeitet 13.11.2023 07:37 | nach oben springen

#126

RE: Europäische Politik

in Aktuelles 20.11.2023 21:46
von bistl | 1.426 Beiträge

Die Rachevölker sollten der Rache unbedingt abschwören. "Mein ist die Rache.", spricht der HERR!

Ansonsten - bleiben sie wo sie sind - IN DER HÖLLE!^^ -.-



nach oben springen

#127

RE: Europäische Politik

in Aktuelles 21.11.2023 07:07
von bistl | 1.426 Beiträge

Der Sohn vom Nachbarn - dessen Onkel, der wo der Großneffe vom Ding is und genau der Ding hat damals den Esel geklaut. Das ist aus sicherer Quelle bewiesen...

Hach ja...^^

Auf jeden Fall sind wir nicht dran schuld. Des können nur die da sein! Des wissen wir schon lang und was die da sagen is uns schnuppe, weil wir sind die Guten.

Wenn die meinen, die könnten uns, dann sind wir gewappnet - sollnse nur kommen - denen haun wir auf die Schnauze, dassse die nächsten 20 Jahre nicht mehr dran denken, uns zu verleumden oder uns Leid zufügen.

Dieeee haben den Esel geklaut und all die Toten, leider.

Jaaahaaa - wissen wir aus sicherer Quelle.

Freilich ist es ärgerlich, dass sich im Streit um einen Esel des Schwippschwagers, eine körperliche Auseinandersetzung mit Todesfolge - zugegeben - möglicherweise unbeabsichtigt...

...kann aber nicht ungesühnt bleiben - Rache.

Auge um Auge. Zahn um kennen wir...

Jetzt wurde aber nicht der vermeindliche Mörder gerächt, sondern es wurde - versehentlich - der Zwilling des Bruders - täuschend gleich - aber naja...

Die professionellen Bluträcher reiben sich jetzt die Hände... (kein Scherz)

"Wenn wir es jetzt noch schaffen, die Häuser gegeneinander aufzubringen...", denken sie sich und schmieden Pläne, um die Häuser gegeneinander aufzubringen...

Rache - ein sicheres Geschäft.

Ich verkauf der einen Seite die Panzer - mein Kumpel verkauft der anderen Seite die Panzerfäuste...

Kumpel und ich sitzen gemütlich in der Sauna...





usw... -.-



zuletzt bearbeitet 21.11.2023 07:30 | nach oben springen

#128

RE: Europäische Politik

in Aktuelles 27.12.2023 00:43
von bistl | 1.426 Beiträge
nach oben springen

#129

RE: Europäische Politik

in Aktuelles 30.12.2023 21:26
von bistl | 1.426 Beiträge

Ivan, der Schreckliche

Putin, der Zerstörer

https://www.youtube.com/watch?v=UoVaK2NXmJA



zuletzt bearbeitet 30.12.2023 21:44 | nach oben springen

#130

RE: Europäische Politik

in Aktuelles 30.12.2023 22:34
von bistl | 1.426 Beiträge

Flüchtlinge

Die, die es wirklich bräuchten - schaffen es erst gar nicht erst. Zu alt, zu krank, um den weiten Weg zu gehen. Zu wenig Devisen im Sack...

Kein sicheres Dach über dem Kopf mehr, kein sauberes Wasser, unzureichend medizinische Versorgung...

...die Heimat von Gewalttätern - zu Nichte gemacht.

Was bleibt noch, außer Flucht?

Selbst wenn genug $ für die Schlepper, dann ist die Chance 50:50.

Entweder Europa - ein Paradies.

Oder Massengrab Mittelmeer.



zuletzt bearbeitet 30.12.2023 22:58 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lowsy
Forum Statistiken
Das Forum hat 369 Themen und 3105 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen