headerimg

#251

RE: Theoretische Meta-Physik

in Hilfreiches 11.02.2024 14:49
von bistl | 1.305 Beiträge

Aso - ich muss aufpassen - "Die Bibel - so wie wir sie heute geschrieben kennen - ist vor ca. 2500 Jahren geschrieben..." - hier das Alte Testament in der Bibel gemeint (Schriften aus der Tora).

Die Geschichten über Jesus (Neues Testament - 4 Evangelien - in der heutigen Bibel - Matthäus, Marcus, Lukas, Johannes + Briefe des Petrus, Paulus, Apostelgeschichte, Offenbarung des Johannes etc.) sind - nach heutigem Wissen - um 200 n.Chr. aufgeschrieben worden und im Konzil von Nicäa (Beginn des röm. kath. Patriachats unter Kaiser Konstantin) - um 320 n. Chr. mit dem Alten Testament zusammengefasst.

Offenbarung des Johannes wohl geschrieben von Johannes - in der Gefangenschaft auf der Insel Patmos / Griechenland / Ost-Ägäis, um 70 n. Chr.

Apokryphen kommen in meiner Recherche auch noch dazu (außerbiblische Evangelien über das Leben Jesu).

https://de.wikipedia.org/wiki/Apokryphen

Mit dem Struwelpeter würde ich die Bibel nicht vergleichen.

Die Geschichte über Jesus ist mir zu heilig.

Ein politischer Mord. Ein abscheuliches Verbrechen - begangen an einem allseits bekannten - gutem Mann.

Verraten und verleumdet von der hohen Priesterschaft der Juden und der römischen Schutzmacht. Ein Skandal von weltbewegender Tragweite.

Ausreichend dokumentiert. Jesus hat gelebt und wurde gekreuzigt. Das ist gesichert und bewiesen.



zuletzt bearbeitet 11.02.2024 15:18 | nach oben springen

#252

RE: Theoretische Meta-Physik

in Hilfreiches 11.02.2024 17:17
von tomtom | 382 Beiträge

Eva hat Adam verführt :)


nach oben springen

#253

RE: Theoretische Meta-Physik

in Hilfreiches 11.02.2024 22:08
von Ulli2000 | 148 Beiträge

Mit Euch red ich nicht mehr.... der eine völlig indoktriniert, der andere immer ganz vorne dabei Frauen zu diskriminieren....


nach oben springen

#254

RE: Theoretische Meta-Physik

in Hilfreiches 11.02.2024 23:02
von tomtom | 382 Beiträge

haha alte weise Männer :)


nach oben springen

#255

RE: Theoretische Meta-Physik

in Hilfreiches 12.02.2024 01:43
von bistl | 1.305 Beiträge

Schade, dass Du nicht mehr mit uns sprichst, Ulli. Ich bleibe immer zum Gespräch bereit.

Oh, Du militante Emanze, die aus Halbwissen ihre halbwahren Schlüsse zieht und dann meint, sie hätte vollkommen Recht - Behauptungen aufstellt - ohne ihre Argumente mit nachprüfbaren Fakten zu belegen und mich dann als indoktriniert hinstellt, nachdem ich mir mein Wissen - seit mehr als 30 Jahren - erarbeitet habe und belegen kann!

Darum bitte - was ist falsch an meinen Ausführungen?

Bei Tom kann ich trotzdem noch schmunzeln. Auch wenn ich weiß, dass da viele Spitzen dabei sind, um anzusticheln und uns etwas zu trollen - würde ich sagen. ^^



zuletzt bearbeitet 12.02.2024 02:06 | nach oben springen

#256

RE: Theoretische Meta-Physik

in Hilfreiches 12.02.2024 10:30
von Ulli2000 | 148 Beiträge

Meine liebe bistl,

30 Jahre dieselbe Quelle ist „kein“ Wissen, sondern bestenfalls eine stereotype Weltanschauung.

Da wir das Thema schon öfters hatten bin ich ab jetzt nicht mehr „gesprächsbereit“! Mich ständig im Kreis um Themen, die mich nicht interessieren, zu drehen, macht kein Sinn.
Die Art und Weise in der Du Deinen religiösen Mist immer wieder aufgreifst und besser runterbetest als irgendwelche Zeugen Jehovas, bestätigt mich nur in meiner Meinung: jegliche Religionen sind nur dazu da, Menschen zu manipulieren und zu unterdrücken. Die Propaganda hat bei Dir so super funktioniert, dass Du dieses Thema sogar weit über Deine Intelligenz stellst, keine Kritik zulässt und nun auch noch beleidigend mir gegenüber wirst.

Ich könnte jetzt auch behaupten, dass man Dich beim Bettenmachen im Puff gefunden hat, aber ich leb im 21.ten Jahrhundert und lass mich nicht manipulieren oder kleinmachen. Vielleicht solltet ihr (Tom und Du) den lieben Gott oder Tamara mal fragen, warum Euch die Frauen scharenweise hinterherlaufen??? Ich hoffe jedenfalls weiterhin, dass ihr einzigartig seid...


nach oben springen

#257

RE: Theoretische Meta-Physik

in Hilfreiches 12.02.2024 12:15
von bistl | 1.305 Beiträge

Liebe Ulli,

vielen herzlichen Dank für Deinen Beitrag!

Beleidigen wollte ich Dich keinesfalls. Etwas "ansticheln" - ok - da ich ja "indoktriniert" bin.

Das Wort "Religion" habe ich vor vielen Jahren aus meinem Wortschatz gestrichen, da ich der Meinung bin, dass Religionen nicht zusammenführen, sondern sich leider abgrenzen...

Ich bin ein spiritueller Mensch, so sag ich von mir.

Du weißt, dass ich Deine Meinung sehr schätze und größten Wert darauf lege.

Bei Tom liegt die Sache ähnlich und ich stimme ihm im Grunde zu - wir sind zwei alte Deppen, aber mit Spaß dabei.

Dass ich meinen "Mist" besser runterbete als die Zeugen Jehovas, nehme ich als Kompliment.

Viele liebe Grüße!



zuletzt bearbeitet 12.02.2024 12:44 | nach oben springen

#258

RE: Theoretische Meta-Physik

in Hilfreiches 15.02.2024 17:55
von tomtom | 382 Beiträge

sorry hab zu viele RL Probleme im moment bbs


nach oben springen

#259

RE: Theoretische Meta-Physik

in Hilfreiches 15.02.2024 21:14
von bistl | 1.305 Beiträge

Ein Problem ist eine ungelöste Herausforderung.



nach oben springen

#260

RE: Theoretische Meta-Physik

in Hilfreiches 17.02.2024 22:53
von bistl | 1.305 Beiträge

Und übrigens:

Was diese feine Dame im Bücherregal stehen hat, wissen wir ja nun quasi. :P

Bei moi von rechts nach links:

1. Heinz Ritter-Schaumburg, Dietrich von Bern

2. Die Bibel

3. Anna Politkovskaja, Russisches Tagebuch

4. Pörtner, Die Erben Roms

5. Pörtner, Mit dem Fahrstuhl in die Römerzeit

6. Georg Engel, Klaus Störtebecker

7. Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz

8. Ephraim Kishon, Gesammelte Werke

...

9. Ist doch wahr...

10. IHR KÖNNT MICH MAL!!! ^^

11. Quasi - weil stinksauer^^

12.; 13.; und 14.; usw... :P



zuletzt bearbeitet 17.02.2024 23:22 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Cyberrichter
Forum Statistiken
Das Forum hat 369 Themen und 2911 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen